Ein/Ausschaltknopf?

Ich habe mein X1C über eine Shelly Steckdose per Wlan angeschlossen! Diese zeigt mir darüber hinaus noch den Stromverbrauch an.

wozu soll der Schalter oben auf dem Drucker gut sein? Sieht aus wie ein An/Aus Schalter aber nur das Display geht an oder aus!

Wie schalte ich ihn richtig Aus?

‘Richtig’ ausgeschaltet wird er über den Kippschalter am hinteren Teil des Druckers - ist eigentlich bei allen mir bekannten Druckern so - es muss ja nichts seperat heruntergefahren werden etc.

Ja gut… hab da mehr erwartet! Zum Beispiel das er nach x Zeit in Lowpower Mode geht und such den Druck oben wieder erwacht.
Im „Standby“ zieht er sich ganz schön was rein.

Dann also über die Shelly Dose :+1:

2 Likes

Yep, er könnte etwas sparsamer sein - ein paar Dinge bleiben im Standby eingeschaltet die nicht notwendig wären. Vl. kommt da ja noch was mit einem Software Update.

Bzgl. des ausschaltens über die Shelly (gilt eh auch fürs normale ausschalten) - achte darauf etwas Zeit zwischen stromlos schalten zu lassen nach einem Druck das er sich wirklich vorher gut abkühlt. Nicht das gleich nach dem Druck wo er keinen Strom mehr zieht ausschaltet. Zumindest die Düse sollte bereits wieder unter gut 60°C sein.

So mache ich es… der Shelly ist noch vom Vyper her da um mich zu informieren wann der Druck fertig ist. Coole Teile!

Der Bambu macht es ja noch selber…
Werde mich aber mit der LAN Geschichte mal auseinander setzen. Ich hoffe die (wollen) bekommen das noch hin das man lokal bleiben kann.

@Martin3D Ich steuere das ganze über Alexa mit einem Normalen Stecker der auch Strom Messen kann

Moin,

ich mache das auch über eine HomeKit Steckdose. Auch weil ich manchmal über Nacht drucke und mir dann nen Timer stelle.

Hab auch mal mein Shelly programmiert das er bei Druck Ende Bescheid sagt oder nach 10 Minuten auch aus geht.

Trotzdem frage ich mich wozu der Knopf ist? Außer das Display dunkel macht der glaube ich nicht.

Hallo zusammen,
sorry benötige offensichtlich ein paar Posts um selbst ein Thema erstellen zu können. Deshalb hier noch der Thematische Hinweis, dass man sich auch ein Tasmota Script für das Abschalten schreiben kann.

1 Like

Ich denke, dass ein solches Thema richtig fahrt aufnimmt, sobald die ersten builds von X1 Plus erschienen sind und/oder Bambu Lab eine gescheite API bereitstellt.
Die Drucker sind gut, die Funktionen aber noch ausbaufähig.
Das wird wohl oder übel kommen.

Klar könnte man sagen, die Leistungsaufnahme im Standby ist nicht so groß, aber ich plane auch, sobald es möglich ist, die Bambus an einem großen Shelly (Pro 4 PM) zu schalten. Das wird noch etwas dauern, nehme ich an.

X1 Plus wird bestimmt gut.
Soweit bin ich auch mit der Stock zufrieden aber mit dem Bettleveling bin ich total unzufrieden, an manchen Stellen Top an anderen Flop. Ein Schicht über die ganze Fläche würde bei mir nicht klappen.

@Sebastian wad ist ein Tasmota Skript?

Man kann auf Tasmota Geräten Skripte laufen lassen.
zB: Wenn für mehr als X Sekunden weniger als Y Watt gezogen wird, schalte die Steckdose aus.