P1S Y Crash auf Anschlag

Hallo zusammen,
Beim Senden eines Jobs aus dem Bambustudio fährt der Kopf nach vorne dann ganz nach hinten und dabei fährt er voll auf Anschlag.Diese Bewegung führt er ein paarmal aus dabei versetzt er auch in X. Das der P1S laut ist weis ich ja aber hinten hört man deutlich das er auf anschlag knallt. Daten und richtiger Drucker stimmen.Was komisch ist wenn ich ihn aus/ein schalte und vor dem Druck eine Kalibrierung mache dann druckt er wie immer. Schicke ich danach einen zweiten Druck geht es nicht mehr.als ob er sich die Endpunkte nicht merkt.
Hat das jemand von euch evtl. auch? hier ein Video dazu…
Viele Grüße
Cyb

Mir ist das noch nicht aufgefallen, werde aber darauf achten.
Hast du die neuste Firmeware und neustes Studio?

Ja neue Firmware und neustes Studio auch mit Orca ist es das gleiche Problem.

Also ich kann das bei mir nicht reproduzieren… Denke mal du solltest ein Support-Ticket aufmachen, denn normal ist das nicht.

Ja das habe ich schon warte noch auf Resonanz.

Hast du schon Antwort vom Support bekommen? Würde mich interessieren.

Hi Tobi,

ja habe ich, ich habe auf dem Druckkopf einen PTFE Halter der ist aber sehr klein, diesen soll ich entfernen und neu testen, was blödsinn ist, denn weder dieser noch der schlauch stoßen irgendwo an und laufen auch sehr gut mit. Dann sollte ich den kopf nach links hinten schieben und einschalten. Das bringt leider gar nix.

Nach vielen Probieren habe ich alles auf Werkseinstellung zurückgesetzt den Riemen neu gespannt alles sauber gemacht und mit IPA die stange gesäubert. Hat alles nichts geholfen.

Die Lösung war dann: ich habe eine Datei auf die sd karte geschickt und dann von da aus gestartet. Das ging ohne Probleme.Habe dann vom Slicer die selbe Datei gedruckt. Vorher natürlich den Drucker neu gestartet.
Dann lief das alles sauber. Komisch ist nur ich habe den Slicer nicht neu istalliert oder ähnliches.
Versuche gerade den Fehler zu reproduzieren.

Naja zumindest läuft er wieder :slight_smile:

Schreibe hier natürlich wenn sich was ergibt.